Produkte

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

GNS AG – führend für Felle und Ledermode.

GNS_HEADER_KINDERHAENDE.JPG

Das Schönste aus Naturprodukten seit 150 Jahren.

«Vom rohen Fell bis zum hochwertigen Fellprodukt – alles unter einem Dach»: Dieses Prinzip setzt die G. Neuenschwander Söhne AG (GNS) seit nunmehr 150 Jahren erfolgreich um.

Es gibt unzählige Methoden, um aus einem rohen Fell ein kuscheliges Fellprodukt herzustellen. Aufgrund ihrer 150-jährigen Erfahrung und ihres modernen Know-hows wendet die GNS AG die schonendsten und umweltfreundlichsten an. Hunderttausende von Kundinnen und Kunden in der Schweiz und im Ausland freuen sich an der ausgezeichneten Qualität der Fellprodukte und Ledermodeartikel.

Lesen Sie mehr Infos über das Unternehmen.

Handwerk und moderne Technik für beste Qualität.

GNS_HOMEPAGE_FELL.JPG
Felle sind Naturprodukte. Diesem Umstand trägt die GNS auch bei den Veredelungsprozessen Rechnung. Obwohl sie teilweise moderne Technik einsetzt, wendet sie grundsätzlich dieselben Methoden an, die schon seit mehr als hundert Jahren gelten. Möchten Sie wissen, wie ein Babyfell entsteht?

Verfolgen Sie den spannenden Herstellungsprozess.
 

Willkommen zum Rundgang.

GNS_HOMEPAGE_OBERDIESSBACH.JPG
Entdecken Sie auf einem kurzen Rundgang die Räume der GNS in Oberdiessbach und in Sierre. Übrigens: In unseren Verkaufsgeschäften sind Sie herzlich willkommen – und auf Wunsch organisieren wir gerne eine interessante Betriebsbesichtigung für Gruppen ab ca. 10 Personen! Melden Sie sich dafür bitte hier an.

Starten Sie Ihren Rundgang durch die GNS.
 

Ein dynamisches Schweizer Familienunternehmen seit 1862.

GNS_HOMEPAGE_GOTTLIEB.JPG
Um zwei Uhr in der Früh marschiert Firmengründer Gottlieb Neuenschwander im Jahr 1862 los, um zu Fuss die Märkte in Bern, Thun und Langnau zu besuchen. In der einen Tasche trägt er das Geld für den Wareneinkauf, in der anderen den geladenen Revolver, mit dem er sich Wegelagerer vom Leibe hält. Ganz so verwegen müssen heute seine Nachfolger nicht mehr vorgehen. Aber vielseitig ist ihre Arbeit nach wie vor.